top of page

Über mich

Als ausgebildete Sozialpädagogin arbeitete ich pädagogisch sowie therapeutisch mit Kindern suchtkranker Eltern, suchtkranken Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen, Paaren und Angehörigen erkrankter Menschen. Vor rund zehn Jahren habe ich einen dreijährigen Master of Science in Suchttherapie und Suchtprävention mit Auszeichnung abgeschlossen. Als Referentin arbeitete ich für einen öffentlichen Träger und beschäftigte mich mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen und Herausforderungen in der Suchthilfe, Suchtprävention und Suchtselbsthilfe in NRW.

 

Zuletzt war ich als Suchttherapeutin, M.Sc. im akutpsychiatrischen Kontext tätig. Ich behandelte Menschen in einzel- und gruppentherapeutischen Settings. Die Menschen waren von Substanzstörungen oder Verhaltensstörungen/Verhaltenssüchten sowie zusätzlich psychischen Begleiterkrankungen (z.B. Depressionen, etc.) betroffen. 

Meine therapeutische Behandlung ist kognitiv-verhaltenstherapeutisch orientiert. Ich bin vom Bundesverband für Soziotherapie als Soziotherapeutin anerkannt und absolviere am Institut für Schematherapie in München eine Ausbildung in Schemaberatung und Schemacoaching. Neben einer abgeschlossenen einjährigen Ausbildung als Paartherapeutin bildete ich mich am INEKO- Universität zu Köln hypnotherapeutisch weiter. Neben meiner Tätigkeiten als Suchttherapeutin arbeite ich für die Kölner Couch als Paartherapeutin und Schemacoach. Hierzu mehr: www.koelnercouch.de

bottom of page